Als Hochzeitsplanerin konnte ich es mir nicht nehmen lassen, unsere eigene Hochzeit selber zu planen. Doch vor Ort war ich wahnsinnig froh, dass unsere Wedding Day Managerin die Koordination in ihre Hände genommen hat. So konnten wir gemeinsam mit unseren Familien und Freunden einfach entspannt feiern!

Amelie

Wenn noch bis kurz vor knapp unklar ist, ob die Hochzeitsfeier, die man geplant hat, überhaupt stattfinden darf, weiß man, dass es Oktober 2020 ist! Wir waren am Tag der Hochzeit überwältigt, erleichtert und einfach nur dankbar, diesen besonderen Moment doch final mit all unseren Liebsten feiern zu dürfen. 

Um so wichtiger war es mir, an unserer Hochzeit einfach nur Braut zu sein und die Zeit voll und ganz mit Frederik, unseren Familien und Freunden zu genießen. Das verdanken wir nicht zuletzt unserer Wedding Day Managerin Sarah: Meine ehemalige Kommilitonin aus dem Eventmanagement-Studium hat vor Ort die gesamte Koordination der insgesamt 15 Dienstleister übernommen. Ich wusste von Beginn an, dass die Umsetzung meiner Aufbau-, Sitz- und Ablaufpläne bei ihr in professionellen Händen sein würde und ich mich dadurch mit keinerlei organisatorischen Aspekten am Tag meiner eigenen Hochzeit befassen müsste. 

Da unsere Gäste aus unterschiedlichsten Regionen angereist sind, wollten wir eine Hochzeitslocation finden, die von nahezu jeder Ecke in Deutschland gut erreichbar ist. Neben der Erreichbarkeit lag uns besonders am Herzen, dass die Feierlichkeiten entspannt ablaufen – für uns und vor allem für unsere Gäste. Konkret bedeutet das: Hotelunterkunft, Get-Together, standesamtliche und kirchliche Trauung sowie die anschließende Feier sollten in fußläufiger Nähe voneinander sein. Ebenso wichtig waren uns gute Musik und leckere Speisen. Beides hat uns über das gesamte Wochenende im Staatsbad Bad Brückenau begleitet.

Weshalb wir uns für ein Hochzeits-Wochenende entschieden haben? Das ist ganz einfach zu beantworten: um den Ablaufplan zu entzerren. Am Freitag haben wir im kleinen Familienkreis standesamtlich geheiratet mit anschließendem Empfang, sowie Kaffee & Kuchen. Alle weiteren Gäste konnten noch am selben Tag anreisen und sich bereits bei einem Get Together am Abend kennenlernen. Dadurch hatte keiner mehr am Samstag eine lange Anreise kurz vor der Trauung vor sich. Jeder konnte ausschlafen und den Samstagvormittag für sich zu nutzen – für einen Spa-Aufenthalt oder einen Spaziergang auf dem wunderschönen Gelände. So kamen unsere Gäste entspannt und ausgeruht zu unserer Trauung und trafen durch den vorherigen Abend auf bekannte Gesichter. 

Unsere Hochzeit hätte nicht schöner sein können. Ich bin noch immer überwältigt, wenn ich an die Momente mit Frederik, unseren Familien und Freunden zurückdenke.

Leistungen
Komplettplanung eines Hochzeitswochenendes

Anzahl der Gäste
95

Planungszeitraum
14 Monate

Dienstleister:
Nicole Grüll – Fotografin
Julian Witteborn – Videograf
Dorint Resort & Spa Bad Brückenau & Staatsbad Bad Brückenau  – Location
Dorint Resort & Spa Bad BrückenauGenuss³ Catering  – Catering
Lembachs – Konditorei
Florales und Geschriebenes – Floristik
Herzsprung Eventdesign – Dekoration
Lisa Bund mit Band & Einfach Freddy – Musikalische Begleitung
Monokel Berlin  – Hochzeitsanzug
Anziehungskraft – Brautmode
Verzaubertschön – Styling
… und viele mehr!