Traumhochzeit stressfrei von Eurer Wedding-Planerin vorbereiten lassen: So funktioniert’s

 

Eine Party mit Freunden oder der Familie habt Ihr sicher schon einige Male im Leben selbst geplant. Die Hochzeit aber soll etwas Besonderes sein, außergewöhnlich und ganz nach Euren Vorstellungen und Eurem Geschmack. Vielleicht habt Ihr auch schon angefangen zu planen und viele tolle Ideen gesammelt. Spätestens an diesem Zeitpunkt habt Ihr dann gemerkt, wie viel Freude es macht, die Hochzeit vorzubereiten. Aber eben auch, wie viel Zeit dafür benötigt wird, alles so zu planen, dass Ihr den Tag unbeschwert mit Euren Gästen genießen könnt. Richtig?

Termine, Location, Speisen, Getränke, Deko, Musik, Einladungen, Unterbringung der Gäste, Fotograf, Trauredner… als Hochzeitsplanerin kümmere ich mich darum, all Eure Ideen und Wünsche in gut durchdachten Planungsschritten umzusetzen. So habt Ihr den Kopf frei für das, was Euch am meisten Spaß macht – beispielsweise die passende Kleidung oder die Trauringe auszuwählen. Und könnt Euch dennoch darauf verlassen, dass die Hochzeit genauso stattfindet, wie Ihr es Euch gewünscht habt.

Wie genau läuft eine solche Hochzeitsplanung ab? Was leistet eine Wedding-Planerin? Das hängt in erster Linie von Euren Wünschen und in zweiter von den angebotenen Leistungen und dem Organisationstalent der Hochzeitsplanerin ab.

Im Folgenden möchte ich Euch daher zunächst einen Überblick geben, wie ich arbeite. Wollt Ihr mich anschließend persönlich kontaktieren, nutzt einfach das Kontaktformular oder ruft mich an. Ich bin gespannt auf Euch und Eure Ideen!

 

Schritt 1: Hinhören, verstehen, Wünsche präzisieren: So lernen wir uns kennen

 

Die Chemie muss stimmen – lautet die oberste Regel, wenn Ihr nach Dienstleistern Ausschau haltet, die Eure Hochzeit begleiten. Das gilt für die Trauredner, das Catering, den Hochzeitsfotografen und natürlich für mich, Eure Hochzeitsplanerin.

Denn bevor ich tätig werde, heißt es zunächst einmal hinhören, Euch und Eure Vorstellungen kennenlernen, verstehen, worauf es Euch ankommt. Sobald Ihr mit mir Kontakt aufgenommen habt, verabreden wir daher ein erstes Treffen zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch. Gern komme ich dafür auch zu Euch nach Hause – im Großraum München oder Fulda. Das hat den Vorteil, dass ich Euch auch schon erste Ideen und eine Auswahl an Papeterie-Mustern mitbringen und zeigen kann.

Während unseres ein- bis zweistündigen Gesprächs stellt Ihr mir alle Fragen, die Euch wichtig sind – was ich genau mache, wie ich Euch unterstütze, welche Vorschläge ich habe… und natürlich auch, was die Planung Euch in etwa kosten wird. Habt aber bitte Verständnis, dass ich ein wirklich konkretes Angebot erst noch ausarbeiten muss. Womit wir bei Schritt 2 wären.

 

Schritt 2: Aus Wünschen werden Pläne – Individuelles Angebot für Eure Hochzeitsplanung

 

Schon nach wenigen Tagen erhaltet Ihr dann von mir ein individuelles Angebot. Darin enthalten sind

  • alle Leistungen, die Ihr für Eure Hochzeit buchen wollt.
  • alle Aufgaben, die Ihr an mich delegieren wollt.
  • eine Auflistung der damit verbundenen Kosten.

Bis hierhin war noch alles unverbindlich, jetzt müsst Ihr Euch entscheiden: Wollt Ihr das Angebot annehmen? Fehlt etwas oder möchtet Ihr etwas von der Liste streichen? Passt der Preis zu Eurem Budget?

Über das Budget haben wir natürlich beim Kennenlern-Termin schon gesprochen, sodass ich es für die erste Grobplanung bereits berücksichtigen kann. Um realistisch planen zu können, setze ich beispielsweise für meine Dienstleistung der Komplettplanung durchschnittlich 110 bis 140 Stunden an. Alles andere hängt davon ab, wie groß, spektakulär oder mit wie vielen Extras Ihr Eure Hochzeit planen und feiern wollt. Oder ob ich Euch bei einem Teilbereich unterstütze.

 

Schritt 3: Auf dem Weg zu Eurer Wunsch-Location

 

Sobald ihr Euch für mich entschieden habt und mein Angebot unterzeichnet habt geht es los!

Romantisches Schloss, Landhaus am Waldesrand oder Partyloft im Industrial Style – die Hochzeitsplanung beginnt mit der Suche nach einer geeigneten Location. Da ich speziell im Großraum München/Fulda tätig bin, kann ich Euch hier jede Menge Vorschläge unterbreiten. Wichtig ist jedoch, dass wir uns hierum als Erstes kümmern – denn die besten Locations sind oft auf lange Zeit im Voraus ausgebucht.

Steht die Auswahl der Favoriten fest, suchen wir sie idealerweise gemeinsam auf und schauen uns diese bei einem sogenannten Locationcheck an. Man sollte sich vor Ort vom Ambiente, vom Service und von den Gegebenheiten überzeugen. Könnt Ihr Euch vorstellen, hier gemeinsam mit Euren Gästen ein unvergessliches Fest zu feiern? Eignet sich der Ort, um tolle Fotos zu machen und die Nacht durchzutanzen?

In der Regel beschränkt sich die Auswahl auf drei bis vier Favoriten. Gelegentlich kommt es aber vor, dass sich die Vorstellungen des Brautpaares noch einmal ändern. Irgendwie möchte man es dann doch klassischer, traditioneller … Oder genau umgekehrt, ein bisschen „lockerer“ soll es schon sein. Falls es sich so verhält, traut Euch bitte, mir dies zu sagen. Denn mir ist es besonders wichtig, dass Euch die Hochzeitslocation zu 100 Prozent zusagt.

 

Schritt 4: Eure Hochzeit, Euer Stil

 

Haben wir Location und Datum unter einen Hut gebracht, gilt es so rasch wie möglich dafür zu sorgen, dass alle Gäste Bescheid wissen, wann die Hochzeit stattfindet, damit sie sich den Tag schon mal freihalten können. Mit den wichtigsten Teilnehmern, also den Trauzeugen, Eltern, Geschwistern, engsten Freunden, habt Ihr den Termin idealerweise schon vorher abgestimmt. Allen anderen schicken wir, wenn gewünscht, nun eine „Save-the-Date“- Karte zu.

Hochzeiten werden zudem nach einem bestimmten Farbschema und Thema geplant, um alles perfekt aufeinander abstimmen zu können. Schon die Save-the-Date-Karte spiegelt dieses Schema und den gewünschten Charakter der Feier wider. Sprich ihr erhaltet in diesem Schritt auch Euer individuelles Farb- und Dekorationskonzept von mir, welches wir gemeinsam abstimmen. Mir ist es sehr wichtig, dass sich das Thema wie ein roter Faden durch Eure Hochzeit zieht und ein stimmiges Gesamtbild ergibt.

Parallel erhaltet Ihr von mir einen Zeitplan und Stück für Stück Vorschläge aller relevanten Dienstleister für Eure Hochzeitsfeier: Papeterie-Designer, Trauredner/in, Foto- und Videograf, DJ, Band, Florist, Konditor, Mobiliaranbieter, Kinderbetreuung, Hair-&Make-Up Artist, Künstler etc.

 

Schritt 5: Immer auf dem Laufenden

 

Die weiteren Dienstleistungen und alles, was noch geplant und organisiert werden muss, führe ich eigenständig durch. Selbstverständlich halte ich Euch während der gesamten Planungszeit auf dem Laufenden und hole für wichtige Entscheidungen stets Eure Zustimmung ein. Schritt um Schritt setzen wir auf diese Weise Eure Vorstellungen in die Tat um. Ohne Stress und Planungsdruck, dafür aber mit großer Vorfreude. Hierzu gehört beispielsweise:

  • Finalisieren Eures Ablaufs und die Planung von Reden oder Gastbeiträgen
  • Absprache Eures Hochzeitsmenü oder Verkostung verschiedener Torten
  • Auswahl der Gastgeschenke
  • Erstellung des Tisch- und Sitzplans
  • Und vieles mehr!

Ich stehe Euch für alle Fragen zur Seite!

 

Schritt 6: Ja-Sagen, Brautkleid oder Jackett richten und ausgelassen feiern!

 

Endlich ist es dann so weit, Eure Hochzeit wird gebührend gefeiert. Vorab habt Ihr genug damit zu tun, Euch um Frisur, Styling, Kleidung und Euch zu kümmern.

Meine Aufgabe besteht heute darin, Euch den Rücken frei zu halten und Euren Hochzeitstraum zu verwirklichen. Ich organisiere die Anlieferung von Blumen, Speisen, Getränken, Torte, etc., gebe Anweisungen ans Servicepersonal, koordiniere Dienstleister, kümmere mich um den Empfang der Gäste und achte darauf, dass alles so abläuft, wie wir es geplant haben. Für alle Eventualitäten bin ich vorbereitet und finde im Notfall schnell eine Lösung.

Die Nervosität, die Ihr auf dem Standesamt, bei der freien Trauung oder vor dem Altar noch spürt, verwandelt sich in erleichterte Freude, sobald Ihr Euch das Ja-Wort gegeben habt. Ihr könnt Euch jetzt entspannt und gut umsorgt Euren Gästen widmen und ausgelassen mit Ihnen feiern. Und genau das ermögliche ich Euch!

 

Ich organisiere, Ihr feiert:
die Liebe, das Leben und vor allem Eure Hochzeit

Ihr habt weitere Fragen oder möchtet gern einen Termin für ein erstes Kennenlern-Termin vereinbaren? Dann schickt mir Eure Nachricht. Ich freue mich auf Euch!